Babymassage im Familienzentrum Barbarastraße


Pressemitteilung vom 13.03.2019

Kinder, die massiert werden, schlafen besser und weinen weniger. Die sanften Griffe stabilisieren die Atmung und Herzfunktion und lindern Bauchschmerzen. Zudem fördern regelmäßige Massagen die Beziehung zwischen Eltern und Kind.

Nach dem großen Interesse an dem angebotenen Kurs im November gibt es erneut einen Babymassage-Kurs im Familienzentrum Barbarastraße (Barbarastrasse 5) in Meerbeck. Ab dem 2. April, an fünf aufeinanderfolgenden Dienstagen, von 9.30 bis 11 Uhr, gibt es Anleitungen zur Massage.

Berührungen, Wärme und Zärtlichkeit - direkter Hautkontakt ist wichtig für die Entwicklung eines Babys. Es ist eine besondere Form der Zuwendung und bringt Spaß. Das Angebot ist kostenlos.

Es wird um telefonische Anmeldung gebeten: 0 28 41 / 5 30 51.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.