Ausschuss für Bürgeranträge berät Naturthemen

Pressemitteilung vom 02.11.2017 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Gleich zwei Anträge zum Naturschutz beraten die Mitglieder des Ausschusses für Bürgeranträge am Dienstag, 7. November. Die Sitzung findet um 16 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses, Rathausplatz 1, statt (Zugang über den Gebäudeteil „Altes Rathaus“ in der Unterwallstraße). Ein Bürger schlägt vor, mehr Flächen für Blumenwiesen in der Stadt zu schaffen, um Schmetterlingen und anderen Insekten einen besseren Lebensraum zu bieten. So könnte dem aktuellen Insektensterben und dem Wegbleiben von Vogelarten entgegengesteuert werden. Ein Antrag beschäftigt sich mit der Ausbreitung von invasiven und gefährlichen Pflanzen auf Privatgrundstücken, wie zum Beispiel der Herkulesstaude. Zudem beraten die Ausschussmitglieder über zwei Anträge zu Bebauungsplänen in Meerbeck-Ost. Die Sitzung ist öffentlich.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.