Abendlicher Stadtrundgang mit Vesper


Pressemitteilung vom 22.07.2019 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Verschiedene historische Moerser Frauen und unterschiedliche Plätze lernen Geschichtsinteressierte am Samstag, 3. August, um 18.30 Uhr, kennen. Der Rundgang von A wie „Altmarkt" bis Z wie „Zwergengasse" beginnt am Preußen-Denkmal auf dem Altmarkt. Renate Brings-Otremba (Foto: privat) führt die Gäste durch die Alt- und Neustadt. Dabei erzählt sie Wissenswertes über die Frauen der damaligen Zeiten und der Moerser Geschichte. Anschließend gibt es eine gemütliche Einkehr zur niederrheinischen Vesper in der Feinkost-Schneiderei.

Anmeldungen: Stadtinfo/Moers Marketing, Kirchstraße 27a/b, Telefon 0 28 41 / 88 22 60. Teilnahme: 16 Euro für Erwachsene mit Vesper. Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren zahlen die Hälfte. Der Rundgang ist auch ohne Verpflegung buchbar. Weitere Informationen im Veranstaltungskalendar.

 

Es handelt sich um eine Aufnahme von Frau Brings-Otremba. Sie trägt ein schwarzes Gewand mit einem weißen Kragen. Außerdem trägt sie schwarze Handschuhe und eine weiße Haube. Rechts von ihr steht eine verzierte Straßenlaterne. Auf einem Teil dieser Verziehrung ruht Frau Brings-Otrembas Hand.

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.