Spuren jüdischen Lebens in Moers

Seit Mitte des 17. Jahrhunderts gibt es gesicherte Hinweise darauf, dass Juden im niederrheinischen Moers gelebt haben. Mit der grausamen Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten ist auch ein Stück unserer eigenen Kultur und Geschichte zerstört worden. Der Stadtrundgang führt zu den in der Stadt noch vorhandenen Zeugnissen jüdischen Lebens.

Bei dieser Führung führt Sie Heidi Nüchter-Blömeke.

Treffpunkt

Mahnmal Synagogenbogen

Weitere Infos zu den Stadtführungen.

Datum
17.10.2021
Uhrzeit
11.00 Uhr
Ort
Mahnmal
Moers
Kategorie
Stadtführungen
Sparte
Führung
Veranstalter
Stadtinformation Moers
Kirchstraße 27 a/b
47441 Moers
Telefon: 0 28 41 / 88 22 6-0
E-Mail: stadtinformation@moers-marketing.de
Homepage: www.moers.de/de/ansprechpartner/stadtinfo-stadtinformation/
Veranstaltung in meinem Kalender speichern