Wunschbaum sorgt wieder für glänzende Kinderaugen

20.11.2019

Playmobil, ein Koala-Kuscheltier, ein Kopfhörer oder eine Schminktasche hängen in Form von Karten u. a. am diesjährigen „Wunschbaum" des Vereins „Klartext für Kinder" im Kinder- und Jugendbüro der Stadt. Am Mittwoch, 20. November, haben ihn Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Mitarbeitende und Kinder des evangelischen Elisabeth-Kindergartens geschmückt und mit Wünschen ausgestattet. „Wir unterstützen die Aktion wieder sehr gerne. Es ist erfreulich zu sehen, wie viele Moerserinnen und Moerser jedes Jahr mitmachen und die Kinderwünsche erfüllen", sagte das Stadtoberhaupt.

Bis zum 6. Dezember können im Büro an der Unterwallstraße Karten abgeholt und Geschenke im Wert von bis zu 20 Euro abgegeben werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlängern dafür ihre Arbeitszeiten. Sie sind montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr (jeweils ohne Mittagspause) erreichbar. Am Mittwoch, 11. Dezember, werden die Geschenke in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Kinder- und Jugendbüro verpackt und den Einrichtungen zugeordnet. Dafür werden noch freiwillige Helfer gesucht.

Wer helfen möchte, meldet sich bitte bei Nina Romahn, Telefon 0 28 41 / 201-940.
Hier stehen weitere Wunschbäume: Medienhaus Moers am Kö, Reisebüro Kios West am Kö, ENNI Kundenzentrum, Markt-Apotheke Repelen, Coiffeur Detters Rheinkamp, Pizzeria Da Mimmo Schwafheim, Sparkasse am Niederrhein Zweigstelle Kapellen und Volksbank Niederrhein Zweigstelle Asberg.

 

Bürgermeister Fleischhauer schmückt mit Kindern einen Weihnachtsbaum
Bürgermeister Christoph Fleischhauer schmückt mit Kindern des
evangelischen Elisabeth-Kindergartens den Wunschbaum. (Foto: pst)