Ökotour mit ENNI und vhs: Sonne, Wind und Biomasse

02.09.2019

Sonne, Wind und Biomasse: Die vhs Moers - Kamp-Lintfort und ENNI laden zur alljährlichen Ökotour ein. Bei 3 Veranstaltungen können Interessierte den Solarpark in Neukirchen-Vluyn, ein Biomasse-Heizkraftwerk und den Windpark in Repelen entdecken. Am Samstag, 14. September, ab 11 Uhr, geht es mit dem städtischen Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo in den Solarpark Mühlenfeld in Neukirchen-Vluyn. 2013 hat ENNI dort auf einer Fläche von rund 11 Fußballfeldern eine der größten Fotovoltaik-Anlagen am Niederrhein errichtet. Nahezu einzigartig ist der Solarpark, weil er sich harmonisch in das natürliche Umfeld der Dong einbettet.

Energie aus Biomasse und Wind

Eine Woche später (Samstag, 21. September, ab 11 Uhr) führt Timo Aryus Interessierte durch das Biomasse-Heizkraftwerk im Technologiepark Eurotec. Die hochmoderne Kraft-Wärme-Kopplungsanlage produziert neben Strom auch Wärme. Die Teilnehmer erfahren auf dem historischen Gelände der ehemaligen Zeche Rheinpreußen, wie beides produziert wird.

Beim Rundgang informieren Experten über das Funktionsprinzip und diskutieren über die Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen. Am Samstag, 28. September, ab 11 Uhr, geht es in den ENNI Windpark Repelen. Windkraftanlagen erzeugen bereits rund zehn Prozent des Stroms in Deutschland. Als Leuchtturmprojekt der Energiewende am Niederrhein trägt auch der Windpark seinen Teil dazu bei. Die Landesregierung hat ihn wegen des regenerativen Energiepfades als Vorzeigeprojekt ausgezeichnet.

Die vhs bittet um telefonische Anmeldung unter 0 28 41 / 201-565.