Der Sound des 20. Jahrhunderts

06.02.2020

Das 20. Jahrhundert ist das erste, von dem Geräusche aufgezeichnet sind: Von Reden, über Musik, Maschinengeräuschen und Straßenlärm bis hin zum Lärm des Krieges sind viele Töne und Mitschnitte überliefert. So lässt sich die Geschichte der ersten Hälfte des Jahrhunderts (1914 - 1945) in seinen Geräuschen erzählen. Referent Dirk Weil hört in einem Vortrag der vhs Moers - Kamp-Lintfort gemeinsam mit den Teilnehmenden in die Ausschnitte hinein. Sie werden dabei Bekanntes wiedererkennen und Unbekanntes entdecken. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 18. Februar, 19.30 Uhr im Alten Landratsamt (Kastell 5b) statt.