Ausschuss für Bürgeranträge berät über „Klimanotstand“

02.09.2019

Rund um den „Klimanotstand" geht es im nächsten Ausschuss für Bürgeranträge am Dienstag, 10. September. Die Mitglieder beraten über Anträge für und gegen die Ausrufung, fachlich beraten wird das Thema im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt am Donnerstag, 12. September. Außerdem beschäftigen sie sich mit defekten Straßenbeleuchtungen.

Die öffentliche Sitzung findet ab 16 Uhr im Ratssaal im Rathaus (Rathausplatz 1) statt.