Straßenvermögensbewertung

Mit Einführung der Doppik (kaufmännische Buchführung) bei der Stadt im Jahr 2009 musste die Stadt ihr gesamtes Vermögen bewerten, um eine Eröffnungsbilanz aufzustellen. Zu diesem Vermögen zählen u.a. die Straßen mit ihren Nebenflächen und Einrichtungen (Schilder, Bänke, Treppen, Müllbehälter, Geländer, Buswartehallen, etc.).

Nach der Erstbewertung für die Eröffnungsbilanz wird das Straßenvermögen jährlich fortgeschrieben. Zum einen wird der Wertverlust durch die Alterung der Straßen über die Abschreibung berücksichtigt. Zum anderen wird durch investive Baumaßnahmen neues Vermögen gebildet, welches dann als Wertzuwachs in der Bilanz berücksichtigt wird.

 

Kontakt & Ansprechpartner

Frau Block
Telefon: 0 28 41 / 201-525
E-Mail: Vicky.Block@Moers.de
FD 8.2 Fachdienst 8.2 - Verkehrsplanung
Anschrift: Rathausplatz 1, 47441 Moers
Telefon: 0 28 41 / 201-942
E-Mail: Verkehrsplanung@Moers.de