Bauvoranfrage / Vorbescheid

Ansprechpartner / Ansprechpartnerinnen

Die Bauvoranfrage

Mit der Bauvoranfrage können einzelne baurechtliche Sachverhalte - in der Regel die planungsrechtliche Zulässigkeit von Bauvorhaben - bei der Bauaufsichtsbehörde verbindlich abgefragt werden, ohne dass dafür ein kompletter Bauantrag eingereicht werde muss. Die einzureichenden Bauvorlagen müssen aber die Informationen enthalten um den Sachverhalt beurteilen zu können.

Den Umfang und den Inhalt der Bauvorlagen bestimmt sich nach dem Sachverhalt, der durch die Bauaufsicht geprüft werden soll. Mindestens sind folgende Bauvorlagen erforderlich:

  • Antragsformular
  • Lageplan
  • Betriebsbeschreibung bei gewerblicher Nutzung.

 

Der Vorbescheid

Wird ein positiver Vorbescheid erteilt, ist die Baugenehmigungsbehörde zwei Jahre an ihre Entscheidung gebunden. In einem anschließenden Baugenehmigungsverfahren wird der durch den Vorbescheid geklärte Sachverhalt nicht erneut geprüft. Daher reduziert sich die Gebühr für eine Baugenehmigung um die halbe Genehmigungsgebühr für den Vorbescheid.

Kontakt & Ansprechpartner

Herr Bringemeier
Telefon: 0 28 41 / 201-505
E-Mail: Gorden.Bringemeier@Moers.de